Solidarität am Tag der Freundschaft und Ostern

Schüler*innen der Deutschen Schule in Quito zeigen sich verbunden mit den Kindern und Jugendlichen der Fundación

In dieser Zeit der Pandemie und Ungewissheit ist es so angenehm, Zeichen menschlicher Solidarität zu sehen.

Das konnte man im Februar und April in der Fundación, dank des freiwilligen Beitrags der jugendlichen Schüler der Deutschen Schule in Quito, erleben.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10C wurden motiviert, den Kindern und Jugendlichen der Fundacion Liebe, Solidarität, Respekt und Verbundenheit in Form von Federmäppchen, Briefen und Schokoladenkörben zu schenken und so den Tag der Freundschaft und Ostern zu feiern.

Die Kinder und Jugendlichen, die täglich die Stiftung besuchen, haben verstanden, dass es da draußen Menschen gibt, die sich um sie kümmern und die sie schätzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *